Zwei Workshop-Filme sind zur FILMthuer 2018 eingeladen
  • 08
  • 09
  • 2018

„Wo ist Schiller?“ und „Was wir lieben“ sind zur FILMthuer 2018, dem Thüringer Kurzfilmfestival nach Erfurt und Gera eingeladen. Die Filme entstanden im 4-Städte-Schiller-Projekt 2016 und 2017. Nun heißt es Daumen drücken! Als Schüler-Oskar-Gewinner des letzten Jahres wird auch „#anne barfak“ (ebenso Schiller-Projekt 2017) nochmals gezeigt.

Mehr Neuigkeiten
  • 7 Aug 2017
Die Dreharbeiten von unserer „Heimsuchung“ sind abgeschlossen. Das ganze Team hat es geschafft innerhalb von 14 Tagen einen kompletten Spielfilm zu drehen. Und das trotz...
  • 22 Sep 2018
Wir freuen uns! Aus mehr als 700 Filmen aus 35 Ländern wurde der dokumentarische Kurzfilm „WAS WIR LIEBEN“ vom internationen REC-Filmfestival ausgewählt und nach Berlin...
  • 1 Jun 2018
Die Thüringer Staatskanzlei fördert die Postproduktion unseres Dokumentarfilmes „The Young KADYAS“, für welchen wir im letzten Jahr in Israel und Deutschland drehten. Wir freuen uns riesig...